fbpx

Einzigartig.
Heilwasser aus Österreich

Analyse des Quellwassers in mg/l*
KATIONE

Lithium (Li+)                                          1.25
Kalium (K+)                                             100
Magnesium (Mg2+)                            78
Calcium (Ca2+)                                      199
Natrium (Na+)                                     1174

ANDERE

m-Kieselsäure (H2SIO3)               84,4

Einzigartig Sicheldorfer
Gelöste feste Stoffe 5513
Natürliche Kohlensäure 2090
ANIONE

Hydrogen-
carbonat (HCO3-)                            3456
Iodid (I-)                                                    1,05
Sulfat (SO42-)                                         13,4
Chlorid (Cl-)                                           467
Fluorid (F-)                                            <0,5

*Auszug aus der Kontrollanalyse 2019 Assoz. Prof. Mag. Dr. Georg RABER Institut für Chemie, Bereich Analytische Chemie der Karl-Franzens Universität Graz, Universitätsplatz 1, A-8010 Graz

Einzigartig

Analyse des Quellwassers
in mg/l*
Gelöste feste Stoffe    5513
Natürliche Kohlensäure 2090
KATIONE

Lithium (Li+)                   1,25
Kalium (K+)                     100
Magnesium (Mg2+)      78
Calcium (Ca2+)              199
Natrium (Na+)              1174

ANIONE

Hydrogen-
carbonat (HCO3-)   3456
Iodid (I-)                        1,05
Sulfat (SO42-).             13,4
Chlorid (Cl-).                467
Fluorid (F-)                  <0,5

ANDERE

m-Kieselsäure
(H2SIO3).                         84,4

*Auszug aus der Kontrollanalyse 2019 Assoz. Prof. Mag. Dr. Georg RABER Institut für Chemie, Bereich Analytische Chemie der Karl-Franzens Universität Graz, Universitätsplatz 1, A-8010 Graz

Einzigartig Sicheldorfer

Das Sicheldorfer Heilwasser hat wegen seiner hohen Mineralisierung einen ganz besonderen Geschmack.
Diese Eigenwilligkeit entdecken Sie beim ersten Verkosten des puren Heilwassers – ein Hauch von Jodgeschmack, in der Intensität mal stärker, mal schwächer.

Der Geschmack lässt uns unterbewusst an pure Reinheit denken. Diese auch gutachterlich festgestellte Eigenart unseres Heilwassers wird durch natürliche Jodverbindungen verursacht, die geologisch bedingt zu geschmacklichen Schwankungen führen und eine natürliche Eigenschaft von Sicheldorfer Heilwasser darstellen, auf das wir keinerlei Einfluss haben.

Dieser einzigartige Geschmack unterstreicht gleichsam seine Ursprünglichkeit und Wirksamkeit vor allem bei Jodmangel [hier geht zu Heilwirkung bei Jodmangel].

Mittels chemischer Verfahren wäre es leicht, den schwankenden Jodgeschmack aus dem Sicheldorfer Heilwasser zu eliminieren, aber dann wäre es kein so wirksames und einzigartiges Heilwasser mehr – kein Sicheldorfer mehr!

Verkaufsstellen in Wien

Verkaufsstellen in Kärnten

Verkaufsstellen in Vorarlberg

Verkaufsstellen in Tirol

Verkaufsstellen in Salzburg

Verkaufsstellen in Oberösterreich

Verkaufsstellen in Burgenland

Verkaufsstellen in Niederösterreich

Formular Schliessen

Fragen Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Fragen und Anregungen.

Verkaufsstellen in der Steiermark